Standort Taicang, China

In Taicang, etwa eine Stunde vom Zentrum Shanghais entfernt, gründete HA-BE 2012 die HA-BE Mechanical Components (Taicang) Co., Ltd. Das Umfeld ist perfekt, denn Taicang gilt als

Heimat der deutschen Unternehmen“

in China. Fast 200 deutsche Unternehmen, vornehmlich aus den Bereichen Maschinenbau und Automotive, haben sich hier niedergelassen, darunter Trumpf, Krones und Schaeffler. Sie alle profitieren von der Ausbildung der Mitarbeiter nach dem dualen System, einer gut ausgebauten Infrastruktur und einer fortschrittlichen Umweltpolitik.

Auf einer Produktionsfläche von ca. 3.800  bildet HA-BE in mehreren Ausbaustufen in China das gesamte Portfolio ab, das die Kunden von HA-BE kennen.

CNC-Stanzen, Laserschneiden, Laserschweißen, Biegen und Fräsen

sowie auch die komplette Montage von Bauteilen.